15
views
0
recommends
+1 Recommend
1 collections
    0
    shares

      PUBLISH WITH US

      Your partner in publishing in the Humanities and Social Sciences for over 50 years
      Click HERE to learn more about publishing with us 

       

      • Record: found
      • Abstract: found
      • Book Chapter: found
      German Pop Music in Literary and Transmedial Perspectives 

      Heute ist wieder ein Tag. Poetologische Reflexionen

      Peter Lang

      Read this book at

      Buy book Bookmark
          There is no author summary for this book yet. Authors can add summaries to their books on ScienceOpen to make them more accessible to a non-specialist audience.

          Abstract

          Es ist merkwürdig, über das eigene Schaffen zu sprechen. Nicht nur, weil man sich doch eigentlich nicht in die Karten gucken lassen will. Auch, weil sich einem das Gefühl aufzwängt, dem Auditorium gegenüber wie ein gewiefter Staubsaugervertreter aufzutreten, ja, mit unerträglichem Zahnpastalächeln eben das anzupreisen, was man doch eigentlich einer Verwertungslogik entziehen möchte und das doch vielleicht sogar in inhaltlicher Opposition zu einer solchen steht. Noch merkwürdiger ist es, darüber zu schreiben. Dann ist es manifest, lässt sich nachlesen, ist angreifbar. Oder: Ist ein Rezept, eine Anleitung, ein Impulsgeber für etwas, das man selbst nicht verstehen möchte, solange es funktioniert, und welches man zudem – auch das lässt sich nicht leugnen – vor Kritikern wie Kopisten schützen möchte. Geheimrezepte, oder: Zutatenlisten für Improvisationen.

          Related collections

          Author and book information

          Contributors
          Role: Author
          Book Chapter
          : 225
          10.3726/9781789976557.003.0011
          1e35dade-8476-4978-892f-dde9600c4d10
          History

          Comments

          Comment on this book

          Book chapters

          Similar content114