Blog
About

90
views
0
recommends
+1 Recommend
1 collections
    1
    shares
      • Record: found
      • Abstract: found
      • Book: found
      Is Open Access

      Die AfD in den Medien : Eine Analyse des medialen Framings der Partei Alternative für Deutschland am Beispiel politischer Talkshows

      Read this book at

      Buy book Bookmark
          There is no author summary for this book yet. Authors can add summaries to their books on ScienceOpen to make them more accessible to a non-specialist audience.

          Abstract

          Forschungsfrage Diese Master-Thesis untersucht, inwiefern das politische Framing der Partei Alternative für Deutschland (AfD) die aktuelle mediale Debatte beeinflusst.

          Methode Angelehnt an den Framing-Ansatz werden hierfür öffentlich-rechtliche Talkshows über die Landtagswahlen Herbst 2019 mit AfD-Beteiligung hinsichtlich ihres Umgangs mit strategischen Frames analysiert. Durch den Vergleich der Ergebnisse mit denen einer Untersuchung der Anschlusskommunikation ausgewählter Online-Leitmedien konnten Rückschlüsse auf eine Beeinflussung der medialen Debatte gezogen werden.

          Ergebnisse Insgesamt wurde dabei eine ausgeprägte Übernahme des strategischen Framings der AfD in der medialen Berichterstattung festgestellt, wobei inhaltlich die polarisierende, politische Einordnung der Partei im Zentrum steht.

          Diskussion Ausgehend von dieser als kritisch zu bewertenden Orientierung des journalistischen Framings wurden Handlungsempfehlungen im Sinne einer Rückbesinnung auf das journalistische Handwerkszeug und dessen Standards gegeben.

          Related collections

          Author and book information

          Book
          978-3-941159-51-8
          978-3-941159-52-5
          20 December 2020
          10 December 2020
          10.24921/2020.94115952
          (c) 2020 Sonja Heyen

          Published under Creative Commons Attribution 4.0 International ( CC BY 4.0). Users are allowed to share (copy and redistribute the material in any medium or format) and adapt (remix, transform, and build upon the material for any purpose, even commercially), as long as the authors and the publisher are explicitly identified and properly acknowledged as the original source.

          Page count
          Pages: 192

          The datasets generated during and/or analysed during the current study are available from the corresponding author on reasonable request.

          Comments

          Comment on this book