Blog
About

0
views
0
recommends
+1 Recommend
1 collections
    0
    shares
      • Record: found
      • Abstract: found
      • Article: found

      Simulation der Pyrolyse- und der Oberflächenreaktionen von Ethin beim Niederdruckaufkohlen von Stahl*

      Read this article at

      ScienceOpenPublisher
      Bookmark
          There is no author summary for this article yet. Authors can add summaries to their articles on ScienceOpen to make them more accessible to a non-specialist audience.

          Kurzfassung

          Die bei der Niederdruckaufkohlung von Stahl im Ofenraum und an der Stahloberfläche ablaufenden Pyrolyse- und Aufkohlungsvorgänge sind bisher nur zum Teil verstanden. Am Engler-Bunte-Institut wird vor allem unter dem Gesichtspunkt der Minimierung der Aufbauproduktbildung und des Verständnisses der Entstehung höherer Kohlenwasserstoffe die Aufkohlung mit verschiedenen kurzkettigen Kohlenwasserstoffen untersucht. Im vorliegenden Artikel wird die Modellierung der Pyrolyse- und der Oberflächenreaktionen von Ethin unter den Bedingungen des Niederdruckaufkohlens von Stahl vorgestellt. Mit einem formalkinetischen Modell zur Beschreibung der homogenen Ethinpyrolyse können die in verschiedenen Laborapparaturen untersuchten Pyrolysereaktionen über einen weiten Versuchsparameterbereich und unter Bedingungen nahe denen industrieller Anlagen zuverlässig beschrieben werden. Durch Einführung einer zusätzlichen Oberflächenreaktion wurde ein Aufkohlungsmodell formuliert, welches die Gasphasenzusammensetzungen auch während des instationären Aufkohlungsvorgangs beschreiben kann.

          Abstract

          The pyrolysis and carburizing processes involved in low pressure carburization of steel are not yet fully understood. Present investigations at the Engler-Bunte-Institut aim at a deeper understanding of the formation of unwanted higher hydrocarbons, tar and of soot during carburization with various hydrocarbons. A simplified model for the kinetics of the homogeneous pyrolysis of acetylene is accomplished by surface reactions to describe the low pressure carburizing of steel. Applying this simplified kinetic model the pyrolysis reactions in different laboratory apparatuses can be described reliably over a wide parameter range under conditions close to the industrial processes. With the surface reactions included, the gas phase composition during the non-stationary carburizing process can be calculated.

          Related collections

          Most cited references 8

          • Record: found
          • Abstract: not found
          • Article: not found

          Neue Erkenntnisse zur Stoffübertragung bei der Niederdruckaufkohlung mit Acetylen

           W Grafën (2020)
            Bookmark
            • Record: found
            • Abstract: not found
            • Article: not found

            Thermogravimetrische Untersuchungen zur Aufkohlungswirkung verschiedener Kohlenwasserstoffe

              Bookmark
              • Record: found
              • Abstract: not found
              • Article: not found

              Technische Chemie – Einführung in die Chemische Reaktionstechnik

               E Fitzer,  W. Fritz,  G Emig (1995)
                Bookmark

                Author and article information

                Journal
                htmd
                HTM Härtereitechnische Mitteilungen
                Carl Hanser Verlag
                0341-101X
                2194-1831
                2008
                : 63
                : 2
                : 75-83
                Author notes
                [*]

                Vorgetragen von D. Buchholz auf dem HK 2007, 63. Kolloquium für Wärmebehandlung, Werkstofftechnk, Fertigungs- und Verfahrenstechnik, 10.-12. Oktober 2007, in Wiesbaden.

                Dipl.-Ing. Dominic Buchholz, geb. 1977, Studium Verfahrenstechnik an der Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik der Universität Karlsruhe. Nach dem Diplom im Jahr 2004 Wiss. Mitarbeiter am Engler-Bunte-Institut, Bereich Chemie und Technik von Gas, Erdöl und Kohle, Universität Karlsruhe (TH).

                M.Sc. Rafi Ullah Khan, geb. 1967, Studium Chemieingenieurwesen an der Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Punjab, Lahore, Pakistan. Nach dem Studienabschluss im Jahr 1991, ein Jahr Chemie Ingenieur Trainee-Programm in der Industrie, von 1992 bis 1994 als Senior Instructor im Technical Education Department, Punjab, Pakistan, von 1995 bis 2001 Lecturer Chemieingenieurwesen Universität Punjab, Lahore, Pakistan. Von 2001 bis 2004 Assistant Professor Chemieingenieurwesen, Universität Punjab, Lahore, Pakistan. Seit Oktober 2004 Stipendiat des DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) am Engler-Bunte-Institut, Bereich Chemie und Technik von Gas, Erdöl und Kohle, Universität Karlsruhe (TH).

                Dr.-Ing. Frank Graf, geb. 1974, Studium Verfahrenstechnik an der Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Karlsruhe. Nach dem Diplom im Jahr 2001 Wiss. Mitarbeiter am Engler-Bunte-Institut, Bereich Chemie und Technik von Gas, Erdöl und Kohle. Seit 2005 Leiter der Technologieberatung Gas der DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut der Universität Karlsruhe (TH). Promotion im Jahr 2007.

                Dr.-Ing. Siegfried Bajohr, geb. 1969, Studium Chemieingenieurwesen an der Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Karlsruhe. Nach dem Diplom 1996 Wiss. Mitarbeiter, Promotion im Jahr 2002, seit 2003 Akademischer Rat am Engler-Bunte-Institut, Bereich Chemie und Technik von Gas, Erdöl und Kohle, Universität Karlsruhe (TH).

                Prof. Dr.-Ing. Rainer Reimert, geb. 1943, Studium Energie- und Verfahrenstechnik an der Fakultät für Maschinenwesen der TU Berlin. Nach dem Diplom im Jahr 1969 Wiss. Assistent am Rudolph-Drawe-Institut für Brennstofftechnik der TU Berlin, dort Promotion im Jahre 1976. Von 1974 bis 1994 bei dem Anlagenbauer Lurgi in Frankfurt am Main in verschiedenen Positionen tätig, zum Schluss als Abteilungsdirektor verantwortlich für Prozessentwicklung. Seit 1994 Ordinarius am Lehrstuhl für Chemie und Technik von Gas, Erdöl und Kohle am Engler-Bunte-Institut der Universität Karlsruhe (TH).

                Article
                HT100453
                10.3139/105.100453
                © 2008, Carl Hanser Verlag, München
                Page count
                References: 12, Pages: 9
                Product
                Self URI (journal page): http://www.hanser-elibrary.com/loi/htme
                Categories
                Fachbeiträge/Technical Contributions

                Comments

                Comment on this article