122
views
0
recommends
+1 Recommend
1 collections
    2
    shares

      To learn more about Murmann Verlag, click here

      • Record: found
      • Abstract: found
      • Book: found
      Is Open Access

      Trotzdem: Was uns zusammenhält : Berichte zur Lage der Nation

      ,
      Murmann Publishers
      Auseinandersetzen, Gesellschaft und Sozialwissenschaften, Politik und Staat, Politische Strukturen und Prozesse, Öffentliche Verwaltung, Menschenrechte, Bürgerrechte, Politische Bildung und Zivilgesellschaft, Wirtschaftspolitik, politische Ökonomie, Gesellschaft und Kultur, allgemein, Migration, Einwanderung und Auswanderung, Soziale Einstellungen, Prognosen, Zukunftsstudien, Politik der National- Zentral- oder Bundesregierung, Kommunal-, Regional- Landes und Lokalregierung, Soziale und ethische Themen, Bevölkerung und Demographie, Politikwissenschaft, Wirtschaftssysteme und -strukturen, Sozialwissenschaften, Soziologie, Politik, Hardcover, Softcover / Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, ,
      Zukunft, Deutschland, Medien, Infrastruktur, Migration, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Teilung Deutschlands

      Read this book at

      Buy book Bookmark
          There is no author summary for this book yet. Authors can add summaries to their books on ScienceOpen to make them more accessible to a non-specialist audience.

          Abstract

          Die überparteiliche, unabhängige und gemeinnützige Deutsche Nationalstiftung wurde 1993 von Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt und einigen seiner Freunde wie Michael Otto, Kurt Körber, Gerd Bucerius und Reimar Lüst in Weimar gegründet. Jährlich bittet die Deutsche Nationalstiftung herausragende Wissenschaftler und Experten, die großen Entwicklungslinien unseres Landes zu vermessen. Zu Wort kommen Historiker, Sozialwissenschaftler bis hin zu Digitalpraktikern und Wirtschaftswissenschaftlern. In diesem Jahrbuch zur Lage der Nation bilden die Beiträge ein breites Panoptikum größter Expertise zu den wichtigsten politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen, vor denen unser Land steht. Mit Beiträgen von Marina Weisband, Susanne Schröter, Sylvie Goulard, Kerstin Faber, Michael Hüther, Heinrich A. Winkler, Reiner Klingholz und Richard Schröder.

          Related collections

          Author and book information

          Book
          9783867746571
          17 November 2020
          Author notes
          Christoph Bertram war langjähriger Diplomatischer Korrespondent der Wochenzeitung DIE ZEIT sowie Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik. Thomas Mirow war Senator in Hamburg, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und Präsident der Osteuropa-Bank in London. Heute nimmt er eine Reihe von Aufsichtsrats-Mandaten wahr und ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Nationalstiftung.
          10.59716/9783867746571
          6e009267-15aa-4623-983f-b80d240eeaa8
          Copyright @ 2020

          Published under Creative Commons Attribution 4.0 International ( CC BY 4.0). Users are allowed to share (copy and redistribute the material in any medium or format) and adapt (remix, transform, and build upon the material for any purpose, even commercially), as long as the authors and the publisher are explicitly identified and properly acknowledged as the original source.

          History
          Page count
          Pages: 232

          Auseinandersetzen,Gesellschaft und Sozialwissenschaften,Politik und Staat,Politische Strukturen und Prozesse,Öffentliche Verwaltung,Menschenrechte, Bürgerrechte,Politische Bildung und Zivilgesellschaft,Wirtschaftspolitik, politische Ökonomie,Gesellschaft und Kultur, allgemein,Migration, Einwanderung und Auswanderung,Soziale Einstellungen,Prognosen, Zukunftsstudien,Politik der National- Zentral- oder Bundesregierung,Kommunal-, Regional- Landes und Lokalregierung,Soziale und ethische Themen,Bevölkerung und Demographie,Politikwissenschaft,Wirtschaftssysteme und -strukturen,Sozialwissenschaften, Soziologie,Politik,Hardcover, Softcover / Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft,Social & Behavioral Sciences,Philosophy

          Comments

          Comment on this book