20
views
0
recommends
+1 Recommend
0 collections
    0
    shares
      • Record: found
      • Abstract: found
      • Book: found
      Is Open Access

      Grenzen der Menschenrechte : Staatsbürgerschaft, Zugehörigkeit, Partizipation

      transcript Verlag
      Political Science, bisacsh:POL000000

      Read this book at

      Buy book Bookmark
          There is no author summary for this book yet. Authors can add summaries to their books on ScienceOpen to make them more accessible to a non-specialist audience.

          Abstract

          Im derzeitigen Katalog der Menschenrechte fehlt ein zentrales Recht, das Hannah Arendt das »Recht auf Rechte« nennt. Dadurch bleibt vielen Menschen, wenn sie nicht Staatsbürger_innen eines Landes sind, in der nationalstaatlichen Praxis das Recht auf politische Mitgestaltung vorenthalten. 70 Jahre nach der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ist daher eine kritische Revision des Menschenrechtsverständnisses dringend erforderlich. Franziska Martinsen erläutert aus radikaldemokratietheoretischer Perspektive, dass Menschenrechte erst dann, wenn sie weniger als humanitäre denn als originär politische Rechte verstanden werden, ihr ermächtigendes Potenzial weltweit entfalten können.

          Related collections

          Author and book information

          Book
          01 January 2019
          10.14361/9783839447406
          fe029d0f-1fd6-4aa5-81d9-b84aff0f76bd
          982395fc-46d8-46e8-a2cb-f817006651b2 9783839447406

          Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/

          History

          Political Science,bisacsh:POL000000

          Comments

          Comment on this book

          Book chapters

          Similar content170

          Cited by1